Navigation und Service

Plattformökonomie

Rückblick Digital-Gipfel 2019: Speed-Debating zum Thema „Plattformen“

Hubertus Heil in einer Podiumsdiskussion.

Minister Hubertus Heil diskutierte auf dem Digital-Gipfel zum Thema „Plattformen“ mit vier Expert*innen die politischen und gesellschaftlichen Gestaltungsaufgaben im Bereich der Plattformarbeit.

Das Schwerpunktthema des Digital-Gipfels „Plattformen“ griff das BMAS im Rahmen eines „Speed-Debatings“ mit Minister Hubertus Heil auf. Nach einer kurzen Frage-Antwort-Runde mit dem Minister und den beiden Moderator*innen Geraldine de Bastion und Lars Gaede diskutierte Hubertus Heil die anstehenden politischen und gesellschaftlichen Gestaltungsaufgaben im Bereich der Plattformarbeit mit dem Plattformgründer Arne-Christian Sigge, der Crowdworkerin Irina Kretmscher, dem Gewerkschafter Michael Silberman und der Juristin Andreja Schneider-Dörr. Alle vier hatten im Mai dieses Jahres an zwei Workshop-Labs teilgenommen, welche die Denkfabrik mit externen Expert*innen durchgeführt hatte. Die Diskussionsstände der Labs flossen in den letzten Monaten in die konzeptionellen Überlegungen zu Gestaltungsansätzen für gute Arbeit in der Plattformökonomie im BMAS ein.

Plattformen seien ein zunehmend wichtigerer Bestandteil des Arbeitsmarktes, die einen Beitrag zu guter Arbeit und Beschäftigung wie auch zur wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland leisten können. Der Minister hielt zugleich fest, dass auch in der modernen Arbeitswelt unterschiedliche Interessen – konkret zwischen Plattformen, Auftraggeber*innen und Auftragnehmer*innen – nicht verschwinden werden. Entscheidend sei, wo und wie die Interessen gemeinsam und auf Augenhöhe ausgehandelt werden können. Am Ende führe an der Übernahme von Verantwortung auch durch Plattformen kein Weg vorbei. Als Leitplanken für die aktuelle Diskussion im Ministerium nannte Hubertus Heil u. a. die Frage, wie Arbeitnehmer*innenrechte auch für selbstständige Plattformtätige auf Arbeitsplattformen gewährleistet werden können und wie sichergestellt werden kann, dass auch Arbeitsplattformen einen Beitrag zur sozialen Sicherung leisten. Die politische Gestaltungsaufgabe sei es, aus technischem Fortschritt auch einen sozialen Fortschritt zu machen.

Digital-Gipfel 2019: Gute Arbeit in der Plattformökonomie

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google .

Veröffentlicht am 04.11.2019 zum Thema: #Plattformökonomie

nach oben