Navigation und Service

Künstliche Intelligenz

KI-Observatorium

Ein Mann schaut durch ein Fernglas. Im Hintergrund ist Binärcode zu sehen.

Das KI-Observatorium hat zum Ziel, den verantwortlichen, menschenzentrierten und partizipativen Einsatz von KI in der Arbeitswelt und der Gesellschaft zu ermöglichen und zu fördern.

Mit dem KI-Observatorium setzte das Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine wesentliche Maßnahme im Rahmen der KI-Strategie der Bundesregierung um. Das Observatorium hat zum Ziel, den verantwortlichen, menschenzentrierten und partizipativen Einsatz von KI in der Arbeitswelt und der Gesellschaft zu ermöglichen und zu fördern. Das Observatorium wird als Wissensträger und Impulsgeber innerhalb und außerhalb des BMAS agieren. Zudem hat es eine Querschnittsfunktion zu den zahlreichen Maßnahmen des BMAS im Rahmen der KI-Strategie.

Durch das KI-Observatorium werden

  • die Auswirkungen von KI auf Arbeit und Gesellschaft analysiert.
  • Leitlinien und Handlungsempfehlungen für den Einsatz von KI in der Arbeitswelt entwickelt.
  • soziale, menschenzentrierte und partizipative Technikgestaltung in der Arbeitswelt ermöglicht.
  • beim Aufbau von KI-Observatorien auf europäischer und internationaler Ebene unterstützt.
  • ein Ordnungsrahmen für algorithmische Prognose- und Entscheidungssysteme entwickelt.
  • der Zugang zum Thema KI für die breite Gesellschaft ermöglicht.

Derzeit befindet sich das KI-Observatorium im Aufbau. Es wird innerhalb der Denkfabrik Digitale Arbeitsgesellschaft des BMAS angesiedelt sein. Die offizielle Eröffnung mit Bundesminister Heil ist für März 2020 in Berlin geplant.

Hubertus Heil
Hubertus Heil

Statement

„Künstliche Intelligenz wird Arbeit und Gesellschaft verändern. Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass aus technologischem Fortschritt auch sozialer Fortschritt wird. Deshalb werden wir mit dem KI-Observatorium Technikfolgenabschätzung zur Auswirkungen von KI auf die Arbeitswelt und Gesellschaft analysieren und Handlungsempfehlungen für den Einsatz von KI entwickeln. Die kontinuierliche Beobachtung dieser Technologie ist Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Transformation.“

Veröffentlicht am 29.11.2019 zum Thema: #Künstliche Intelligenz

nach oben